Komplettsanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkbaus - ausgezeichnet und meisterhaft ausgeführt von Stöcker NaturBauKonzepte

 

Ausgezeichnetes Fachwerk - Wohnen im Denkmal

Komplettsanierung eines 400 Jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhauses

Die Herausforderung, historische Details zu erhalten und mit modernsterer Haustechnik in harmonischen Einklang zu bringen, ist hier optimal gelungen.

 

 

Komplettsanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkbaus - ausgezeichnet und meisterhaft ausgeführt von Stöcker NaturBauKonzepteKomplettsanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkbaus - ausgezeichnet und meisterhaft ausgeführt von Stöcker NaturBauKonzepteKomplettsanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkbaus - ausgezeichnet und meisterhaft ausgeführt von Stöcker NaturBauKonzepteKomplettsanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkbaus - ausgezeichnet und meisterhaft ausgeführt von Stöcker NaturBauKonzepte

Das PROJEKT

Kunde:

Baufamilie Schily / Schalken

Architektin: Ilsetraut  Popke, Ing.Grad.

 

Gebäude:

Gut Rosendal, Ratingen

 

Kundenwunsch:

Sanierung eines 400 Jahre alten Fachwerkhauses unter Vorgaben des Denkmalschutzes.

Ziel war, die historische Substanz so weit wie möglich zu erhalten, sowie der Ausbau des Objektes zu einem modernen Wohnhaus. 

 

Angewandte Techniken und Umsetzung:

  • Komplette Entkernung mit anschließender Sanierung des Haupthauses und Errichtung eines Anbaus

  • Die Fachwerkkonstruktion wurde teilweise ergänzt und/ oder neu erstellt;

  • Ausführung aller Lehmbauarbeiten (Ausmauerung der Gefache + Lehmputzarbeiten)

  • Wärmedämmung aus Cellulose (im Einblass –und Aufsprüchverfahren)

  • Einbau neuer Fenster und Türen sowie einer Wandheizung

  • Verlegung eines Eichen-Massivdielenbodens

Realisierungszeit:

18 Monate

 

Besonderheiten:

Alles alte Material, das in irgendeiner Form noch verwendet werden konnte, wurde gerettet, gesäubert, verarbeitet. Anderes wurde so ersetzt, wie der Denkmalschutz es erforderte. Das fertige Gebäude zeigt heute selbst im Innern noch viele historische Details: Die originale Raumstruktur, historische Innentüren, alte Eichendielen, Balkendecken, ein Kellergewölbe und eine historische Innentreppe - in harmonischer Kombination mit modernster Haustechnik, Wandheizung, geschliffenem Betonboden neben alten Dielen und viel Licht.

 

Ausführender Betrieb:

Ralf Stöcker, Stöcker NaturBauKonzepte

 

Kundenreferenz:

Das Objekt erhielt für die fachgerechte und wertschätzende Sanierung den Rheinisch-Westfälischen Staatspreis für Denkmalpflege 2014/2015.

 

 

 

Ausgezeichnetes Fachwerk

 

Komplettsanierung eines 400 Jahre alten, denkmalgeschützten Fachwerkhauses.

 

 

 

Beteiligte Betriebe:

 

Stöcker NaturBauKonzepte
– Webseite – Expertenprofil

 

 

 

Tags:

 

 

 

 

Projekt teilen auf:

 

 

 

 

Folgen Sie uns:

 

  RSS-Feed